Unter strengen Auflagen finden wieder einige Juniorentrainings statt. Die wichtigsten Punkte dazu sind:

  • Nur Übungen/ Spielformen ohne Körperkontakt
  • Auf dem ganzen Sportareal und während dem Training gilt Maskenpflicht
  • Es stehen keine Garderoben zur Verfügung
  • Die Trainerin/ Der Trainer entscheidet ob das Training stattfindet
  • Die Trainings sind freiwillig
  • Bei Krankheitssymptomen oder Ansteckungen im nahen Umfeld bleibt man aus Rücksicht zu Hause

(NIS, 2020-11-16)


Trainings und Spielbetrieb ist zurzeit eingestellt. Es finden keine Vereins- und Verbandsanlässe statt.

(NIS, 2020-10-25)


Zuschauer

  • Zuschauer sind in Burgdorf erlaubt. Bitte halten sie die Besuchszeit auf ein Minimum und tragen Sie eine Maske (obligatorisch)!
  • Zutritt zur Garderobe/ Hallenbereich ist strikte untersagt. Warten Sie auf ihr Kind im Eingangsbereich/ ausserhalb der Sporthalle
  • Zutritt nur nach Registrierung auf aufliegenden Listen oder mittels QR-Code https://covisitor.ch/anleitung-fuer-benutzer.html 

Generell

Bitte informiert euch auf der offiziellen Website vom Verband:

https://www.swissunihockey.ch/de/service/coronavirus/ 

 

Zusammengefasst (Stand September 2020):

Regeln für den Trainingsbetrieb:

  • Generelle Maskenpflicht für alle ab 12 Jahren an Unihockeyanlässen mit Ausnahme von Spielfeld und Spielerbank
  • Nur symptomfrei ins Training
  • Wenn immer möglich 1,5 m Abstand halte
  • Gründlich Hände waschen vor und nach dem Training
  • Einhaltung der Hygieneregeln des BAG


Regeln für den Meisterschaftsbetrieb

  • Generelle Maskenpflicht für alle ab 12 Jahren an Unihockeyanlässen mit Ausnahme von Spielfeld und Spielerbank
  • Maximal 300 Zuschauerinnen und Zuschauer
  • Registrierungspflicht vor dem Eintritt in die Halle

Zusätzliche Regel bei Spielen in Turnierform

  • Anreise bereits in Matchbekleidung
  • Benützung der Garderoben nur zum Umziehen und Duschen. Mitnahme von allem Material durch die Teams
  • Aufenthaltszeit in der Garderobe auf ein Minimum reduzieren

Regeln auf dem Spielfeld

  • Betreten des Spielfelds/der Spielerbank durch die Teams erst wenn die vorher spielenden Teams sich entfernt haben
  • Statt Handshake vis-a-vis aufstellen und Verabschiedung mittels «Stockgruess»

Neuerungen Reglement

Die Punktzahl in der Tabelle wird durch einen Quotienten ersetzt. Neu sind nicht mehr die «total erreichten Punkte», sondern die «durchschnittliche Punktzahl pro Spiel» ausschlaggebend für die Berechnung der Tabelle.


Infos für Trainer

  • Kein Seitenwechsel in den Pausen
  • Spielvorbereitungsmeeting mit 1.5 m Abstand und Maske (H1 + U21)
  • Weiterhin eine Präsenzliste führen für die Trainings!!!
  • Die Teams bringen an alle Spiele eine Spielerliste mit Namen, Geburtsdatum, Adresse und Telefonnummer an den Veranstalter inkl. Trainer, Betreuer und mitgereiste Teammitglieder mit, die an den Organisator abgegeben werden kann.

Im Zweifelsfall haben die Regelungen im entsprechenden Kanton oder Gemeinde bzw. Schutzkonzepte privater Infrastrukturbetreiber Vorrang, sofern diese striktere Vorgaben vorsehen.