Letzte Spiele...

Am Sonntag, dem 20.09.20, spielten wir unser langersehntes erstes Meisterschaftsspiel gegen Schüpbach. Unser Ziel war klar, das erste Saisonspiel zu gewinnen. Doch dies ist uns zum Schluss leider nicht geglückt.

Das Spiel startete, es schien gut ausgeglichen zwischen den beiden Teams. Nach fünf Minuten schoss Jan Wenger den Führungstreffer für uns. So stand es also 1:0 und wir hatten gute Voraussetzungen für den weiteren Spielverlauf. Doch auf die Antwort liess es sich nicht lange warten und wir kassierten gleich sechs Treffer in Folge. Schüpbach trat mit einem physischen Spiel auf, dabei waren wir ihnen unterlegen. Noch vor dem Ende des ersten Drittels waren die Schiedsrichter gefordert und eine Strafe gegen die Gäste wurde gepfiffen Das Pausenresultat war 6:1 für Schüpbach.

Nach der Pause starteten wir in Überzahl, doch wenig später spielte das Gästeteam wieder komplett und erzielten ein weiteres Tor. Beide Teams legten noch einmal einen Gang höher ein. In der Mitte des zweiten Drittels schoss Severin Buchser auf Pass von Jan Wenger ein weiteres Tor für Burgdorf. Im Rest des zweiten Drittels hatten wir einige gute Chancen, die wir nicht verwerten konnten. Es stand 11:2 in der 56. Spielminute, als die Gäste wieder eine Strafe kassierten. Im Powerplay schoss Luca Buchser auf Pass von Jan Wenger einen weiteren Treffer für uns. In der 3. letzten Spielminute pfiffen die Schiedsrichter eine Strafe gegen Nick Siegenthaler. Mit einem schönen Shorthander von Jan Kindler auf Pass von Luca Buchser schienen die Burgdorfer zurück im Rennen zu sein, jedoch endete dann das Spiel.