Letzte Spiele...

Vor über 300 Zuschauer gelang allen Beteiligten ein gutes Zweitligaspiel. Das Tempo war hoch und intensiv. Das erste Drittel war sehr ausgeglichen und es lag an den beiden Torhüter Bieri/Rufener, dass es nur 1 Tor für das Heimteam gab.

Den hochverdienten Ausgleich durch Schenk gelang den Burgdorf zur Spielhälfte. Das Spiel war weiter sehr umkämpft und ausgeglichen und so stand es nach 40 Minuten 3:2 für Black Creek. Die Burgdorfer konnten im dritten Drittel mit Powerplay beginnen. Nach einem blöden Ballverlust konnte der Stürmer nur noch mit einem Foul gestoppt werden. Und so gelang BC nach 45 Sek. Im letzten Drittel das wichtige 4:2. In den nächsten fünf Minuten gelang Schwarzenbach alles und Burgdorf gelang nichts mehr. Und so schaffte es Black Creek auf 6:2 davon zu ziehen und den Unterschied auszumachen. Schlussresultat 7:3. Burgdorf betrieb riesen Aufwand und scheiterte immer wieder am starken Schlussmann von Schwarzenbach. Es gewann nicht das bessere Team, sondern das Effizientere! Ein Spiel das sehr Ausgeglichen war mit dem besseren Ende für Schwarzenbach.

 

Nächsten Sonntag am 19.01, 15:30 Uhr, trifft Burgdorf zuhause auf Biel