Letzte Spiele...

Das letzte Saisonspiel im Jahr 2019 des UHCB fand in der Dreifachturnhalle Kreuzfeld in Langenthal statt. Mit einem vollen Matchblatt und grosser Unterstützung durch verletzte Spieler und Trainer Bumi hinter der Bande, starteten wir motiviert in den Samstagnachmittag.

Der Gegner aus Langenthal zeigte dem UHCB im ersten Drittel schonungslos die Mängel auf. Durch diverse Konter und Eigenfehler stand zur Pause bereits 4:0 für ULA. Burgdorf wurde überrascht vom physischen und aggressiven Spiel von ULA. Die Worte in der Garderobe und die Umstellung der Blöcke zeigten seine Wirkung und Burgdorf spielte im zweiten Drittel konzentrierter und druckvoller. Eine schöne Kombination wurde durch Dominik Läng abgeschlossen. Die Aufholjagt konnte beginnen. Im letzten Drittel mussten schnelle Tore her. Zweimal traf Julian Stucki und kurze Zeit später Dominik Läng zum 4:5 für Burgdorf. Die Hoffnung war von kurzer Dauer. ULA korrigierte das Resultat mit zwei schnellen Toren wider klar zu ihren Gunsten. Ein Traumtor von Julian Stucki war leider nur noch Resultatkosmetik. Der UHCB war nicht mehr fähig diesen Match zu gewinnen und musste zum Jahresende mit einer unnötigen Niederlage zurück nach Burgdorf, wo ein gemeinsames Weihnachtsessen organisiert wurde. Es gibt die Niederlagen zu sogenannten richtigen Zeitpunkten...

Mit Vorfreude starten wir im neuen Jahr mit dem Derby gegen den Tabellenersten Schwarzenbach und haben die Chance wieder zur Tabellenspitze aufzuschliessen.

Nächstes Meisterschaftsspiel Herren 1 UHCB: 11.01.2020, um 17.00 Uhr in der Ballsporthalle Oberemmental in Zollbrück