Letzte Spiele...

UHC Burgdorf - TSV Unihockey Deitingen 4:1

In der ersten Halbzeit viele Chancen auf unserer Seite doch die Tore wollten nicht fallen. Mit dem Schlusspfiff der ersten Halbzeit gingen wir dann trotzdem noch in Führung. In der zweiten Halbzeit ging es für uns viel einfacher und wir schossen noch drei weitere Tore. Während der ganzen Partie spielten wir gut unser Spielsystem (W-System) und verhinderten dadurch das der Gegner ins Spiel kam.

Am Schluss viel leider noch der Ehrentreffer für den Gegner. Im nachhinein können wir sagen das dies eine starke Partie von uns war und wir diese Saison so weiterspielen müssen.

UHC Burgdorf - SV Waldenburg Eagels 6:4

Motiviert, mit dem Ziel das Match zu gewinnen, sind wir gegen unsere Gegner, die Waldenburger Eagles, gestartet. Zweimal haben wir nicht auf die Vorhand des linken Flügels aufgepasst und dies verwerteten die Eagles zu zwei Toren. Kurz darauf folgte das zwei zu eins, woraus wir neue Energie nahmen. Dann kassierten wird das drei zu eins. Wir liessen uns aber nicht unterkriegen und Schossen noch zwei Tore und gingen mit 3:3 in die Pause. Nach der Pause spielten wir mit viel Druck weiter und durften mit dem nächsten Tor mit 4:3 in Führung gehen. Jedoch bekamen wir wieder einen Gegentreffer. Der Angriff war im selben Stiel wie die ersten zwei Tore. Dies liess uns jedoch nicht in Ruhe und motivierte uns erneut. Von da an ging es für uns wieder besser und wir erzielten noch zwei Tore. Gegen Ende des Spiels bekamen wir dann jedoch noch eine Strafe, die wir zum Glück gut überstanden haben und in der wir noch diverse Angriffe starten konnten. Wir gingen mit einem 6:4 Sieg nach Hause.

Mikka Lüthi