Am Sonntag den 16.09.2018 hatten wir unser erstes Meisterschaftsspiel der U21D in Lausanne. Am Morgen um 6.45 Uhr fuhren wir los in Richtung Lausanne. Da wir an diesem Morgen den ersten Match des Tages bestritten, konnten wir in Ruhe unser Einwärmen angehen.

Um Punkt 10 Uhr begann das Spiel gegen das Team Aergera Giffers, hoch motiviert starteten wir in das Spiel, jedoch schon nach ein paar Minuten bekamen wir einen Dämpfer, denn die Aergera Giffers gingen mit 0.1 in Führung. Wir konnten jedoch darauf reagieren, dank dem Ausgleich von Ronny Zimmermann stand es 1:1 und das Spiel war wieder offen. Noch vor der Pause konnten wir durch Severin Buchser mit 2:1 in Führung gehen. Das 2.1 war zugleich auch das Pausen Resultat. In der 2. Halbzeit konnten wir unsere taktischen Fehler aus der 1.Halbzeit korrigieren. Die nächsten Tore wurden unserem Konto gutgeschrieben. 3:1 durch Ronny Zimmermann, 4:1 durch Tim Kindler, 5:1 durch Till Grezet, 6:1 durch Dominik Sturm, 7:1 durch Fabian Schär. Nach einer Unkonzentriertheit bekamen wir noch einen Treffer zum Schlussresultat 7:2. Dieses Spiel war ein guter Einstieg in die neue Saison.