Neben den teils fast routinierten Spielern gaben 4 Spieler der Junioren E in der Saison 2017/2018 ihr Debut bei Meisterschaftsspielen.

Trotz anfänglicher Nervosität verlief bereits die erste Meisterschaftsrunde anfangs November mit 2 Siegen und einer knappen Niederlage für die jungen Burgdorfer erfolgreich. Die erfahreneren Spieler vermochten die Jüngeren gut in ihren Reihen aufzunehmen und ins Team zu integrieren, so dass dank des Teamzusammenhalts, einer guten Teamleistung und grossen Trainingseifers die weiteren Matches der Saison gewonnen werden konnten.

 

Mit zwei weiteren Siegen und einer Niederlage konnten sich die Vereinsjüngsten an der letzten Runde in der heimischen Schützenmatthalle schliesslich die Medaillen als inoffizielle (bei den E-Junioren gibt es keine offizielle Tabelle) umhängen lassen und den von Familie Kummer -vielen Dank!- zur Verfügung gestellten Pokal in Empfang nehmen.

 

Herzliche Gratulation den Junioren für diese tolle Leistung! Den Spielern, welche zu den Junioren D wechseln, wünschen wir alles Gute und viel Erfolg und freuen uns auf eine neue Saison mit den Junioren E.

 

Das Trainer-Team der Junioren E