×

Hinweis

IMAGESIZER_ERR_ACCESS

Die Burgdorfer erinnern sich ungern an die knappe Niederlage, welche die Aargauer ihnen in der Hinrunde zugefügt haben. Die Dynamos wollten diese offene Rechnung also vor eigenem Anhang begleichen.

 

Nach einem super Match in der Vorrunde gegen den UHC Biel-Seeland (7:3 ) war unser Wille und unsere Motivation besonders gross auch dieses Spiel am 9.1.16 wieder für uns zu entscheiden.

Ein sehr motiviertes Burgdorf will ein erfolgreiches und mit vielen Highlights gespicktes Jahr mit einer soliden Leistung gegen den zweitplatzierten Limmattal abschliessen.

Am letzten Sonntag konnten wir das Jahr 2015 erfolgreich abschliessen. Mit einem umkämpften Sieg gegen Unihockey Langenthal Aarwangen setzten wir uns mit 7:5 durch!

Liebe Mitglieder, Funktionäre + Freunde des UHCB
Vielen Dank für euren Einsatz, der Treue zu unserem Verein und insbesondere den Funktionären ein grosses MERCI für das Engagement! Ohne euch gäbe es den Verein nicht! Wir wünschen euch schöne Festtage und auf ein erfolgreiches 2016 mit weiterhin viel Freude am Unihockey!
Der Vorstand

Obwohl der Start der Rückrunde nicht optimal ausfiel , nahmen wir die guten Sachen aus dem letzten Spiel mit und arbeiteten intensiv an unseren Fehlern. Der Wille wieder einmal 3 Punkte auf unsere Seite zu holen war enorm gross und mit dem Gegner Konolfingen wusste man aus der Vorrunde, ist ein Sieg gut möglich.

UHC Seedorf BE – UHC Burgdorf

Am letzten Matchtag im 2015 trafen wir uns mit einem etwas kleineren Kader in Lyss. Ein bisschen Nervosität war zu spüren, doch auch Motivation war da.

 

Nach einer Durststrecke mit einigen Niederlagen in der Meisterschaft konnte das Team des Damen I bereits im Cup Spiel vom 20. November wieder Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten schöpfen. Zwar gingen die Burgdorferinnen auch in Bevaix als Verliererinnen vom Platz, hatten sich aber als Unterklassierte wenig vorzuwerfen.

Erstmals kommt ein ehemaliger UHCB-Junior zu Einsätzen in der höchsten CH-Spielklasse!
Nachdem es bereits eine Handvoll ehemaliger Junioren in die NLB und somit zweithöchste Spielklasse geschafft haben, gelingt es nun Marco Schlüchter (19jährig), zuoberst beim SV Wiler-Ersigen ins Spielgeschehen eingreifen zu können!

Nach Beenden der etwas missglückten Vorrunde, wollten wir die Rückrunde mit einem Sieg im Derby gegen UHC Grünenmatt starten. Im ersten Spiel der Saison, konnte der UHC Grünenmatt uns im Forum in Sumiswald mit 10:6 schlagen. Entsprechend gross war unsere Motivation, diese Rechnung zu begleichen.